logo
zurück zurück
Beispiel
Glasplattengravur anno 1975


Meilensteine

1975 Herbert Hafner, gelernter Kartograph und Lithograph gründet in Molln das kartographische Büro. Auftragsarbeiten - Schwerpunkt: Glasplatten-Gravur Landesvermessungsamt München.
1985 Erstes Eigenverlagsprodukt: Wanderkarte Reichraminger Hintergebirge.
1990 Verknüpfung analoger mit ersten digitalen Produktionsansätzen.
1995 Komplette Umstellung auf digitale Produktionstechniken.
2001 Homepage und Pilotprojekt Internet-Tourenführer Steyrtal gehen online.
2004 3D-Erlebniskarten-Serie der Tourismusregion Mittleres Ennstal geht in Produktion.
2005 Erweiterung der Produktpalette um hochauflösende großformatige Foto-Panoramen mit Beschriftung
2007 Übergabe der Firma an Mag. Nikolai Hafner.
2008 Neue CI und CD werden in Form neuer Homepage, Produkt-Folder und -katalog angewandt.
2010 Modernisierung des Datenmanagements.
2012 Wander- Rad- & Schitourenkarte Nationalpark Gesäuse mit neuartiger Reliefdarstellung und beschrifteten Gipfelpanoramen (Eigenverlag).